DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://altwww.arminia-bielefeld.de/2018/05/02/gemeinsames-training-mit-special-olympics/

Gemeinsames Training mit “Special Olympics”

Am Mittwoch besuchten Förderschüler der Michaelisschule Gütersloh, der Topehlenschule Lemgo, der Mamre-Patmos-Schule und der Schule am Möllerstift Bielefeld Arminia auf dem Trainingsgelände.

Im Rahmen der europäischen Fußballwoche der Special Olympics absolvierten die rund 50 Schüler eine Trainingseinheit unter professionellen Bedingungen. Begleitet und trainiert wurden sie von den Profis Tom Schütz, Florian Dick, Sören Brandy, Nikolai Rehnen, Henri Weigelt, Can Özkan, Roberto Massimo und Cerruti Siya. Auch das Trainerteam des DSC war durch Carsten Rump (Co-Trainer), Sebastian Hille (Co-Trainer), Marco Kostmann (Torwart-Trainer) und Reinhard Schnittker (Athletik-Trainer) vertreten. Bei bestem Wetter wurden die Jungs und Mädels in vier unterschiedliche Gruppen aufgeteilt und absolvierten jeweils ein Athletiktraining, ein Fitness- und Koordinationstraining, ein Torschusstraining und ein Torwarttraining. Im Anschluss gab es noch ein großes Abschlussturnier und auch die verschenkten Arminia-Kappen sorgten für Begeisterung bei den Kids. Das Grinsen in den Gesichtern der Kinder wurde schließlich noch größer, als sich nach dem tollen Training alle Profis und Trainer noch Zeit nahmen für Autogramme und Fotos. Special Olympics-Mitarbeiter Nico Herrmann bedankte sich später für das tolle Erlebnis: “Vielen Dank an Arminia Bielefeld! Es war einfach ein super Tag und ein tolles Erlebnis für alle beteiligten Kinder und Schulen.”

Bewegtbilder von der gemeinsamen Trainingseinheit gibt es auf ArminiaClubTV:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden