DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://altwww.arminia-bielefeld.de/2018/04/26/175-arminen-auf-achse-an-zwei-orten/

175 Arminen “Auf Achse” an zwei Orten

Arminia befindet sich weiterhin “Auf Achse”: Am Dienstag- und Mittwochabend dieser Woche war der DSC in Lage und Schloß Holte-Stukenbrock zu Besuch.

An beiden Abenden führte Franziska Schütz als Moderatorin durch den Abend. In Lage waren am Dienstag neben den beiden Profispielern Brian Behrendt und Manuel Prietl auch Präsident Hans-Jürgen Laufer und Geschäftsführer Markus Rejek zu Gast. Von den ungefähr 100 Zuschauern erhielt Brian Behrendt besonders viel Beifall, da er wenige Stunden zuvor seinen Vertrag verlängert hatte. In der Arminia-Ausgabe von “Schlag den Star” glänzte der Bielefelder Abwehrspieler vor allem beim Spiel “Spieler erkennen”. Letzten Endes konnten die Fans ihren Idolen an diesem Abend jedoch ein Unentschieden abringen. Außerdem erläuterten Hans-Jürgen Laufer und Markus Rejek die weiteren Schritte des Sanierungsprojekts, riefen dazu auf die Mannschaft im Saisonendspurt nochmal zahlreich zu unterstützen und beantworteten viele Fragen des sehr interessierten Publikums.

Stefan Ortega Moreno, Henri Weigelt und Präsident Hans-Jürgen Laufer hieß dann die Arminia-Fraktion, die am Mittwoch in Schloß Holte-Stukenbrock zu Gast war. Besonders der DSC-Torwart war an diesem Abend in Bestform und sorgte mit Sätzen wie “Henri Weigelt passt in seinen 1-er BMW nur weil der Wagen ein Schiebedach hat” für viele Lacher im rund 75-köpfigen Publikum. Henri Weigelt erzählte dem Publikum, dass er sich sehr auf das Spiel am Freitag gegen Kaiserslautern freue, da er vergangene Saison gegen Kaiserslautern sein Profidebüt feiern durfte. Im Wettkampf “Schlag den Star” mussten sich die beiden Arminia-Akteure den Zuschauern geschlagen geben. Zum Trost erhielten jedoch beide Spieler als Dankeschön für ihr Kommen Geschenke und revanchierten sich wiederum mit Autogrammen und Fotos bei den Fans. Präsident Laufer erläuterte zudem nochmal welchen Charme solche Fanabende für ihn haben und betonte die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen: “Ich mag diese Vereinsatmosphäre, die auf den “Auf Achse”-Treffen herrscht, sehr. Es ist wichtig für uns, dass wir im Austausch mit unseren Fans und Unterstützern sind.”

In den kommenden Wochen ist der DSC noch zweimal “Auf Achse”:

Arminia auf Achse in Halle (Westfalen)

  • Wann? Mittwoch, 2. Mai, 19:00 bis 21:00 Uhr
  • Wo? Landhotel “Jäckel” (Dürkoppstraße 8, 33790 Halle)
  • Wer? Patrick Weihrauch, Andreas Voglsammer und weitere DSC-Vertreter

Arminia auf Achse in Bad Salzuflen

  • Wann? Mittwoch, 9. Mai, 19:00 bis 21:00 Uhr
  • Wo? Kneipe “PapperlaPUB” (Untere Mühlenstraße 12, 32105 Bad Salzuflen)
  • Wer? Florian Hartherz, Leandro Putaro und weitere DSC-Vertreter